detail

Der Wengleinpark ist ein 1930 von Carl Wenglein gegründeter Naturschutzpark.

Im Wengleinpark ist die Natur der Fränkischen Alb auf kleinstem Raum in einem Landschaftspark vereint. Ein für das Nürnberger Land typischer Eichen bestandener Hutanger findet sich hier ebenso wie Karstfelsen, Orchideenwiesen und Buchenwald. Der Wengleinpark ist Bayerns ältestes Naturschutzgelände.

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Blühendes Gras auf Sand }

Feuchtgebiet und Sandmagerrasen bei Speikern

Speikern, zwischen Bahnlinie und Hauptstraße (Nürnberger Straße), 91233 Neunkirchen a. S., Deutschland

Lebensraum trockenes Sand- und Feuchtbiotop

Biotope Geotope

Märchenhafter Märzenbecherwald }
Felsformation }
Kiefernnadeln am Boden inmitten von Flechten }
Hier befindet sich der Eisberg – mit 6 Metern Höhe ist er der größte Tropfstein in ganz Deutschland. }

Maximiliansgrotte

Geschlossen

Krottensee, 91284 Neuhaus an der Pegnitz, Deutschland

Hier befindet sich der Eisberg – mit 6 Metern Höhe ist er der größte Tropfstein in ganz Deutschland.

Cave Geotope Nature information

Fischlehrpfad: Die Welt unter Wasser }
Wasser fließt in einer Kalkrinne durch den Wald }

Steinerne Rinne

Schrotsdorf, 91238 Offenhausen, Deutschland

Natürliches Bachbett aus Kalk

Geotope

Waldlehrpfad mit QR-Codes }

Virtueller Waldlehrpfad Hersbruck

Amberger Straße (Beginn am Hackschnitzelheizwerk), 91217 Hersbruck, Deutschland

Waldlehrpfad mit QR-Codes

Nature information

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen