detail

Biotope | Geotope

Feuchtgebiet und Sandmagerrasen bei Speikern

Speikern, Speikern, zwischen Bahnlinie und Hauptstraße (Nürnberger Straße)

Lebensraum trockenes Sand- und Feuchtbiotop

Der frühere Sandabbau bis hin auf die wasserstauenden Schichten ließ als Folge in diesem Gebiet wunderbare Trockenzonen und Feuchtbiotope entstehen. Verlandete Teiche mit Röhrichtzonen und Großeggenrieden gehen in Sümpfe und Erlenbruchwälder über. Als Erstbesiedler nehmen Silbergrasfluren die lockeren, bewegten Sande ein, bevor diese Flächen mit der Festlegung in Sandmagerrasen übergehen.

Die offenen Sandlebensräume bieten für Vögel und Großschmetterlinge optimale Lebensräume. In den Magerwiesen dieses Gebietes blühen Bergsandglöckchen.

Über lange Zeit wurden die ehemals als Hutanger genutzten Flächen vernachlässigt, heute werden die  Offenlandinseln wieder beweidet.

Das Naturschutzgebiet darf nicht betreten werden, von einem randlichen Radwanderweg kann das Gebiet gut eingesehen werden. Am Wege finden Sie Informationstafeln.

Anfahrt

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Einblicke in die geologischen Schichten des Albtraufs

Geotope

Zwischen Molsberg und Molsberger Linde

Oberes Molsberger Tal

Rinntal bei Alfeld
Märchenhafter Märzenbecherwald

Biotope

91241 Kirchensittenbach

Märzenbecherwald

Natürliches Bachbett aus Kalk
Geschütztes Juratal mit den Pegnitzauen

Nature information

Zwischen Ranna und Michelfeld

Pegnitzauen

Orchideenzauber im Nürnberger Land
Felsformation
Der 3 km lange Rundwanderweg führt entlang dem Bitterbach.

Geotope | Nature information

91207 Lauf an der Pegnitz, Urlasstraße 22

Naturlehrpfad Bitterbachschlucht

Auf einer Länge von 1 km schlängelt sich der Weg im Hutanger-Erlebnisgebiet Wengleinpark durch urwüchsigen Hangwald.

Geotope | Nature information

91239 Henfenfeld, Grünes Zentrum, Am Schloss 14

Salamanderweg

Hutanger erzählen von der alten Hirtenkultur

Nature information

91239 Henfenfeld, Am Schloß 14

Hutanger

Der Wengleinpark ist ein 1930 von Carl Wenglein gegründeter Naturschutzpark.

Geotope | Viewpoint

91224 Pommelsbrunn, ab Ortsmitte Eschenbach ausgeschildert

Wengleinpark

Wanderer in der Bitterbachschlucht

Geotope | Nature information | Rest area

91207 Lauf an der Pegnitz, Bitterbachschlucht

Bitterbachschlucht

Zonierung: Zone 1/2 Schwierigkeitsgrad: bis 4 - 3 Routen 5 - 1 Routen 6 - 3 Routen 7 - 1 Routen 8 - 2 Route...
Felsenhalle, in der einst Gottesdienste gefeiert wurden

Cave

91235 Hartenstein, Ankatal

Andreaskirche

Sand- und Dünenlandschaft südlich von Leinburg
Naturnaher Bachlauf mit Ufersaum

Nature information

Zwischen Heldmannsberg und Claramühle

Schottental

Waldlehrpfad mit QR-Codes

Nature information

91217 Hersbruck, Amberger Straße (Beginn am Hackschnitzelheizwerk)

Virtueller Waldlehrpfad Hersbruck

Zonierung: Zone 2/3 Schwierigkeitsgrad: bis 4 - 0 Routen 5 - 0 Routen 6 - 0 Routen 7 - 2 Routen 8 - 6 Route...

Climbing rock

91235 Hartenstein, Nürnberger Straße 13-15

Beach (Mühlwand)

Zonierung: Zone 2 Schwierigkeitsgrad: bis 4 - 0 Routen 5 - 0 Routen 6 - 0 Routen 7 - 1 Routen 8 - 7 Routen ...

Climbing rock

91241 Kirchensittenbach, Hohenstein 45

Bolzenstein

Zonierung: Zone 2 Schwierigkeitsgrad: bis 4 - 3 Routen 5 - 1 Routen 6 - 6 Routen 7 - 4 Routen 8 - 0 Routen ...
Zonierung: Zone 1/3 Schwierigkeitsgrad: bis 4 - 3 Routen 5 - 0 Routen 6 - 2 Routen 7 - 0 Routen 8 - 0 Route...
Zonierung: Zone 2 Schwierigkeitsgrad: bis 4 - 4 Routen 5 - 3 Routen 6 - 2 Routen 7 - 1 Routen 8 - 0 Routen ...