detail

Waldlehrpfad mit QR-Codes

Bäume aus Bytes Der Virtuelle Waldlehrpfad liegt im Nordosten von Hersbruck. Er führt entlang einer Teilstrecke der Wanderroute 8 (Kalorienwanderweg) und beginnt am Hackschnitzelheizwerk in der Amberger Straße. Das Ende befindet sich im ehemaligen Steinbruch Großviehberg, wo man vom alten Steinbruchhäuschen einen herrlichen Ausblick bis zum Baggersee bei Happurg genießen kann. Entlang des Virtuellen Waldlehrpfades sind Eichenpfosten mit QR-Codes aufgebaut, die mit Hilfe eines Smartphones und einer entsprechenden App eingelesen werden können. Sie werden dann bei jeder Station auf eine entsprechende Internetseite mit Informationen und Fotos weitergeleitet. Stationen gibt es zu folgenden Themen: Forstwirtschaft, Heizwerk Hersbruck, Erholungsfunktion des Waldes, die natürliche Verjüngung des Waldes, Energieträger Holz, Naturschutz, Rotbuche, Eiche, Bergahorn, Esche, Fichte, Waldkiefer, Trinkwasser und Hochwasserschutz, Holzverwendung.

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.waldqr.de/

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Fischlehrpfad: Die Welt unter Wasser }
Hier befindet sich der Eisberg – mit 6 Metern Höhe ist er der größte Tropfstein in ganz Deutschland. }

Maximiliansgrotte

Krottensee, 91284 Neuhaus an der Pegnitz, Deutschland

Hier befindet sich der Eisberg – mit 6 Metern Höhe ist er der größte Tropfstein in ganz Deutschland.

Cave Geotope Nature information

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen