detail

News Article

veröffentlicht am 19.02.2014

Vierzehn neue Qualitäts-Coaches im Nürnberger Land

Autor:Sandra Marzec

Erstes 2-tägiges Seminar zum Managementsystem „ServiceQualität Deutschland“ im Rah-men der Qualitätsoffensive Nürnberger Land Tourismus erfolgreich beendet.

Insgesamt vierzehn Mitarbeiter aus neun Tourismusbetrieben haben in den vergangenen zwei Tagen an dem Seminar zum Managementsystem „ServiceQualität Deutschland“ im Rahmen  der Qualitätsoffensive Nürnberger Land Tourismus teilgenommen und sich zum „Qualitäts-Coach - Stufe I“ ausbilden lassen. Das Hotel Igelwirt aus Osternohe war sogar mit vier Mitarbeitern vertreten. „Der Gast steht bei uns an erster Stelle. Deshalb gehen wir bereichsübergreifend und zukünftig noch engagierter den Qualitätsweg.“ so die junge Igelwirtin Kristina Maas, im Anschluss an das Seminar.

In der 1,5-tägigen Schulung lernten die Teilnehmer die Bedeutung von Qualitätsmanagement kennen, wie sie mit  Hilfe von Serviceketten ihre innerbetrieblichen Abläufe optimieren, mittels definierter Qualitätsbausteine ihre Servicelücken aufdecken und sie durch gezielte Maßnahmen schließen können. Damit wurden ihnen die nötigen Kenntnisse und Werkzeuge an die Hand gegeben, um ihre Betriebe zur ServiceQ-Zertifizierung zu führen. Die Betriebszertifizierung schließt die Integration der Mitarbeiter, die Optimierung der Prozesse, die Definition von Qualitätsstandards und die Schaffung eines gemeinsamen Qualitätsverständnisses ein. Erklärtes Ziel ist es, durch die Etablierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, die Servicequalität zu steigern sowie den Erfolgsfaktor Kundenzufriedenheit und folglich den nachhaltigen Unternehmenserfolg langfristig zu sichern.

ServiceQualität Deutschland ist ein standardisiertes, 3-stufiges Qualitätsmanagementsystem für kleine und mittelständische Unternehmen, die im Dienstleistungssektor tätig sind. Rund 4.000 Betriebe aus Gastronomie, Hotellerie, Reiseveranstalter, Freizeit-, Kultur- oder Bildungseinrichtungen, Stadtverwaltungen, aber auch Handel, Handwerk uvm. sind bereits ServiceQ zertifiziert. In der Initiative ServiceQualität Deutschland sind alle 16 Bundesländer vertreten, die durch den Deutschen Tourismusverband auf Bundesebene koordiniert werden (www.q-deutschland.de).

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Frischer Fisch kommt im wasserreichen Nürnberger Land häufig auf den Teller. Saibling und Forelle stammen aus den hiesigen Gewässern, der Karpfen wird aus dem nahen Aischgrund bezogen.

Report

erstellt am 25.03.2021

Frischer Fisch

Honig für Naschkatzen – Süße Leckerei

Report

erstellt am 25.03.2021

Honig

Knusprige Schäufele – Fränkische Spezialität

Report

erstellt am 25.03.2021

Schäufele

Deftige Tradition – Hausschlachtung im Nürnberger Land

Report

erstellt am 25.03.2021

Schlachtschüssel