detail

2 km nördlich von Großengsee erhebt sich auf einer bewaldeten Höhe die Burgruine Wildenfels.

Rund 2 km nördlich von Großengsee gelegen, erhebt sich auf einer bewaldeten Höhe die Burgruine Wildenfels. Ende des 13. Jahrhunderts ließ Dietrich von Wildenstein Burg Wildenfels errichten. Er entstammt dem bedeutenden Geschlecht Wildensteiner, die als Getreue und Berater von Kaiser Ludwig von Bayern in die Geschichte eingingen. Trotzdem war Wildenfels im 14. Jahrhundert ein verrufenes Raubnest. Hans von Wildenstein, der in Diensten des Herzogs von Bayern stand, verzettelte sich gleich in mehreren Fehden. Eine erdrückende Schuldenlast löste 1356 eine Lehensauftragung der Burg an Kaiser Karl IV. aus. Wildenfels blieb noch mehrere Generationen in den Händen der Wildensteiner. 1509 verkauften sie die Gesamtbesitzung an Konrad und Friedrich Pelck. Beide zeigten kein grosses Interesse und veräußerten bereits nach zwei Jahren die Burg an die Reichsstadt Nürnberg. Auf der Wehranlage wurde ein Landpflegamt eingerichtet. 1553 fiel Wildenfels den Flammen zum Opfer, als Markgraf Alcibiades von Brandenburg mit Nürnberg im Krieg lag. Die Burg wurde nicht mehr aufgebaut und verfiel immer mehr.

Kontakt

Gemeinde Simmelsdorf

91245 Simmelsdorf, Nürnberger Str. 16

09155 780

info@simmelsdorf.de

www.simmelsdorf.de

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.simmelsdorf.de/

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Fränkische Spezialitäten und regionale Küche

ca. 7,9 km entfernt

Beer garden | E-Bike charging station | Food Establishment | Restaurant

geschlossen

91220 Schnaittach, Igelweg 6

Berggasthof Igelwirt

Franconian, Vegan, Vegetarian, Regional

Unterkünfte in der Nähe

Das Wanderheim liegt unterhalb der Burg Hohenstein

ca. 8,9 km entfernt

Group accommodation

Öffnungszeiten

91241 Kirchensittenbach, Hohenstein 9

Wanderheim Hohenstein

Das könnte Dir auch gefallen

Von der Burg auf bizarren Felsen zeugt nur noch ein kleines Stück Mauerrest.
Gut erhaltene Wehranlage aus dem 13. Jhd.

Landmark Or Historical Building

91284 Neuhaus an der Pegnitz, Burgstraße 7A

Burg Veldenstein

Die Burg Reicheneck wurde erstmals 1238 urkundlich als Besitz des mächtigen Reichsministerialen Ulrich von Königstein bezeugt.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

91230 Happurg, Oberes Reicheneck 4

Burgruine Reicheneck in Happurg

Genießen Sie gutbürgerliche Küche in dem ruhig gelegenen ehemaligen Herrensitz.

Landmark Or Historical Building

91207 Lauf an der Pegnitz, Nuschelberger Hauptstraße 1

Hallerschlösschen

Im 12. Jahrhundert erbaute Burg

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

90559 Burgthann, Burgstraße 1

Burg Thann

Bereits 1612 ist der Baubeginn des Schlosses in Neunhof bezeugt.

Landmark Or Historical Building

91207 Lauf an der Pegnitz, Welserplatz 1

Schloss Neunhof

Ehemaliges Jagdschloss mit einzigartigem Brunnenhof

Landmark Or Historical Building

90552 Röthenbach an der Pegnitz, Rockenbrunn 1

Jagdschloss Rockenbrunn

Das Hauptgebäude der weitläufigen Schlossanlage wurde von 1590 -1595 neben den Resten eines alten Wasserschlosses errichtet.
Einstiger Stammsitz der Herren von Winterstein
Früher lag das wohnturmartige Hauptgebäude inmitten einer Weiher-Graben-Anlage.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

91245 Simmelsdorf, Am Tucherschloss 10

Herrensitz Simmelsdorfer Tucherschloss

Das Schloß Oedenberg wurde 1177 als Schottenkloster erstmalig erwähnt, heute beherbergt es ein Gasthaus.

Landmark Or Historical Building

91207 Lauf an der Pegnitz, Schlossweg 1

Schloss in Oedenberg

Burg mit Ritterausstellung und Restaurant

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

91235 Hartenstein, Burg 1

Burg Hartenstein

Von Kaiser Karl IV. 1356 - 1360 erbaute Burg

Landmark Or Historical Building

geschlossen

91207 Lauf an der Pegnitz, Schlossinsel 1

Kaiserburg (Wenzelschloss)

Am 13. April 1059 wurde Henfenfeld erstmals urkundlich erwähnt.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

91239 Henfenfeld, Am Schloss 12

Pfinzingschloss in Henfenfeld

Kurfürst Karl Albrecht ließ ab 1729 die letzte große

Landmark Or Historical Building

geschlossen

91220 Schnaittach

Festung Rothenberg

Höchster bewohnter Punkt Mittelfrankens

Landmark Or Historical Building | Viewpoint

Öffnungszeiten

91241 Kirchensittenbach, Hohenstein 2

Burg Hohenstein

Ehemaliger Herrensitz aus der Mitte des 17. Jahrhundert.

Landmark Or Historical Building

91207 Lauf an der Pegnitz, Dehnberger Straße 2

Herrensitz in Heuchling

Eines der größten Barockschlösser unserer Gegend - seit 1901 in neuem Familienbesitz.
In Großengsee steht seit dem 16. Jahrhundert der kleine Herrensitz, zweigeschossig, mit Walmdach und markantem Dachreiter.

Landmark Or Historical Building

91245 Simmelsdorf, Großengsee, Simmelsdorfer Straße 13

Ehemaliges Schloss in Großengsee

Das Schloss wird heute als Alten- und Pflegeheim genutzt.

Landmark Or Historical Building

90592 Schwarzenbruck, Dürrenhembacher Str. 15

Faberschloss

Die Schlossanlage ist noch heute in Besitz der von Fürerschen Erben.

Landmark Or Historical Building

90552 Röthenbach an der Pegnitz, Haimendorf, Am Wasserschloss 4 - 8

Fürer‘sches Schloss in Haimendorf

Durch eine 1561 erfolgte Herrschaftsteilung entstand um 1750 ein weiterer Herrensitz in Diepoltsdorf.

Landmark Or Historical Building

91245 Simmelsdorf, Diepoltsdorf, Naifer Straße 18

Harsdorfscher Herrensitz

Der neugotische Sandsteinbau entstand zwischen 1844 und 1894.