detail

Landmark Or Historical Building

Ehemaliges Schloss in Großengsee

91245 Simmelsdorf, Großengsee, Simmelsdorfer Straße 13

In Großengsee steht seit dem 16. Jahrhundert der kleine Herrensitz, zweigeschossig, mit Walmdach und markantem Dachreiter.

Im Ort Grossengsee, am Endpunkt des oberen Naifertales gelegen, steht seit dem 16. Jahrhundert ein kleiner Herrensitz, zweigeschossig, mit Walmdach und markantem Dachreiter. Mehrere Adels- und Patrizierfamilien lenkten von hier aus die Geschicke der Untertanen. Bereits im Jahr 1324 kaufte Dietrich von Wildenstein Großengsee. Über mehrere Generationen verblieb der Ort bei dieser Familie , bis er schließlich 1503 an die Herren von Lentersheim gelangte. Mitglieder dieses Geschlechtes erbauten auf leichter Anhöhe ein einfaches, unbewehrtes Herrenhaus. Viele Jahrzehnte hatten die Lentersheimer die Herrschaft inne, bis sie 1568 an Hans von Furtenbach veräussert wurde. Bereits nach sechs Jahren verkaufte er seine Besitzung an die Nürnberger Patrizierfamilie von Tucher. Im Herrenhaus selbst lebte bis zur Mitte des 17. Jh. ein Amtsmann; seit 1666 ein von den Herren von Tucher eingesetzter Pfarrer. Dieser war nicht nur für den Pfarrdienst in St. Helena zuständig, er versah auch den dortigen Schuldienst. Noch mehr Burgen, Schlösser und Herrensitze finden Sie unter www.herrensitze.com.

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Fränkische Spezialitäten und regionale Küche

ca. 5,6 km entfernt

Beer garden | E-Bike charging station | Food Establishment | Restaurant

geschlossen

91220 Schnaittach, Igelweg 6

Berggasthof Igelwirt

Franconian, Vegan, Vegetarian, Regional

Unterkünfte in der Nähe

Das Wanderheim liegt unterhalb der Burg Hohenstein

ca. 7,2 km entfernt

Group accommodation

Öffnungszeiten

91241 Kirchensittenbach, Hohenstein 9

Wanderheim Hohenstein

Ganzjährig geöffneter Campingplatz zwischen Obstbäumen

ca. 8,3 km entfernt

Campground

Öffnungszeiten

90542 Eckental, Illhof 3

Campingplatz Bergesruh

Schnaittach ist immer einen lohendes Ziel Schönes Privathaus in ruhiger Lage im Ortszentrum. Schnaittach liegt sehr zentral und hat eine gute Anbindung an die Autobahn A9 und an die Bahn. Nürnberg, Fürth, Erlangen, Bamberg, Bayreuth und Amberg sind leicht zu erreichn. Wir haben für jede Jahreszei...

ca. 8,6 km entfernt

Holiday home

91220 Schnaittach, Krankenhausweg 1

Ferienwohnung Singer

buchen
Die Ferienwohnung ist ein guter Ausgangspunkt für viele Unternehmungen. Sie erreichen die Fränkische und die Hersbrucker Schweiz in kurzer Zeit. Beliebt ist die Gegend bei Radfahrern und Wanderern. Nürnberg, Erlangen, Fürth, Bayreuth und Bamberg sind wegen der direkten Autobahnanbindung schnell z...

ca. 9,1 km entfernt

Holiday home

91220 Schnaittach, Siechenberg 13

n.t.

Ferienwohnung Hafner

buchen
Inmitten von grünen Wiesen, Hopfenfeldern , Karpfenteichen und Apfelplantagen befindet sich unsere schöne 3 Zimmer Ferienwohnung im Souterrain eines 2 Familienhauses. Hier bietet sich Platz für bis zu 5 Personen. Von unserem Standort aus kann man viele Unternehmungen starten. Beliebt ist die Gege...

ca. 9,2 km entfernt

Holiday home

91220 Schnaittach, Karpfenstraße 17

n.t.

Ferienwohnung Nikoll/Simon

buchen

Weitere Tipps in der Nähe

Zonierung: Zone 2 Schwierigkeitsgrad: bis 4 - 0 Routen 5 - 0 Routen 6 - 0 Routen 7 - 0 Routen 8 - 1 Routen ...

ca. 0,0 km entfernt

Climbing rock

91245 Simmelsdorf, Simmelsdorfer Straße

Devil´s Garden

ca. 0,6 km entfernt

Direct marketer

geschlossen

91245 Simmelsdorf, Wintersteiner Straße 4

Bernd Schmidt

Das könnte Dir auch gefallen

Das Schloss wird heute als Alten- und Pflegeheim genutzt.

Landmark Or Historical Building

90592 Schwarzenbruck, Dürrenhembacher Str. 15

Faberschloss

Die Schlossanlage ist noch heute in Besitz der von Fürerschen Erben.

Landmark Or Historical Building

90552 Röthenbach an der Pegnitz, Haimendorf, Am Wasserschloss 4 - 8

Fürer‘sches Schloss in Haimendorf

Durch eine 1561 erfolgte Herrschaftsteilung entstand um 1750 ein weiterer Herrensitz in Diepoltsdorf.

Landmark Or Historical Building

91245 Simmelsdorf, Diepoltsdorf, Naifer Straße 18

Harsdorfscher Herrensitz

Der neugotische Sandsteinbau entstand zwischen 1844 und 1894.
Der Herrensitz in Renzenhof befindet sich in Privatbesitz.

Landmark Or Historical Building

90552 Röthenbach an der Pegnitz, Renzenhof, Hartmann-Schedel-Straße 1

Herrensitz in Renzenhof

Der ehemalige Herrensitz „Welserschloss“ wird heute als Pfarrhaus genutzt.
Das hochragende dreigeschossige Schloss mit hohem Mansarddach wurde 1749 erbaut.

Landmark Or Historical Building

91207 Lauf an der Pegnitz, Schlossstraße 3

Kolerschloss in Neunhof

Der Herrensitz stammt im Kern noch aus der Zeit vor 1500.

Landmark Or Historical Building

91245 Simmelsdorf, Diepoltsdorf, Naifer Straße 5

Loefenscher Herrensitz

Anfang des 18. Jhd. begonnener Bau, dessen Fertigstellung sich aufgrund fehlender Genehmigungen über hundert Jahre hinauszögerte.
Seit 1876 ist das Schloss im Besitz der Petz, die es in ihre Familienstiftung überführten.

Landmark Or Historical Building

90592 Schwarzenbruck, Schlosshof 1 - 9

Petzsches Schloss

Das Pfinzingschloss wurde um 1460 von Ludwig Pfinzing als Wehrbau mit Wassergraben errichtet.
Bau aus dem 17. Jhd. Heute Amtsgericht
Ende des 13. Jahrhunderts wurde es von den Herren von Ortolzhofen als Wasserschloss erbaut.

Landmark Or Historical Building

91247 Vorra, Artelshofen, Am Schloss 1

Schloss in Artelshofen

Über die Pegnitz hinweg kann das gut erhaltene Wasserschloss von außen betrachtet werden.
Nähert man sich Hüttenbach, so fällt einem das mächtige Mansarddach eines hochaufragenden, frisch renovierten Barockschlosses auf.
Ursprünglich war das Anwesen im Besitz der Herren von Malmsbach.

Landmark Or Historical Building

90571 Schwaig, Malmsbach, Schlossgrabenstraße 6 - 18

Schloss in Malmsbach

Heute ist im Schloss ein Schullandheim untergebracht.

Landmark Or Historical Building

91247 Vorra, Hirschbacher Straße 2

Schloss in Vorra

Erbaut Anfang des 18. Jhd. an Stelle eines Hammerguts.
Schloss Utzmannsbach war vom 14. bis 19. Jahrhundert mit Ecktürmen, Mauern und Weihern umgeben.
Das jährlich stattfindende Schlossfest im Schlosshof findet immer großen Anklang.
Das Schloss in seiner heutigen Form entstand 1590/91 aus einem der drei ehemaligen Herrensitze Nürnberger Patrizier in Feucht.
Erbaut Anfang des 18. Jhd. von Johann Gottlieb Tucher
Auf den Grundmauern des Jahres 1427 entstanden 1556 die Umfassungsmauern des 1979/80 renovierten Zeidlerschlosses.
Ehemaliger Herrensitz aus der Mitte des 17. Jahrhundert.

Landmark Or Historical Building

91207 Lauf an der Pegnitz, Dehnberger Straße 2

Herrensitz in Heuchling

Eines der größten Barockschlösser unserer Gegend - seit 1901 in neuem Familienbesitz.