detail

Grabhügelfeld im Schallerholz

91233 Neunkirchen am Sand, Deutschland

Ein Bestattungsplatz mit 8 Gräbern, entstanden bei Einführung des Eisens zwischen 750 und 450 vor Chr. in der Hallstattzeit.

Ein Bestattungsplatz mit 8 Gräbern, entstanden bei Einführung des Eisens zwischen 750 und 450 vor Chr. in der Hallstattzeit. Grabungen erfolgten 1832, 1835, 1886, 1890 und 1893. Es sind nur wenige Funde erhalten. Am Weg vom „Schallerholz" zur „Hinteren Röd", rund 200 m östlich der Waldabteilung Schallerholz informieren zwei Grabhügelmodelle und eine Hinweistafel über Aufbau und Zweck dieser Anlagen. Die Grabhügel lassen sich am besten über den Archäologischen Wanderweg "erwandern".

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Im 12. Jahrhundert erbaute Burg }

Burg Thann

Öffnungszeiten

Burgstraße 1, 90559 Burgthann, Deutschland

Im 12. Jahrhundert erbaute Burg

Landmark Or Historical Building

Gut erhaltene Wehranlage aus dem 13. Jhd. }
Kurfürst Karl Albrecht ließ ab 1729 die letzte große }

Festung Rothenberg

Geschlossen

91220 Schnaittach, Deutschland

Kurfürst Karl Albrecht ließ ab 1729 die letzte große "bastionäre" Festung in Europa nach französischem Vorbild errichten.

Landmark Or Historical Building

Der Herrensitz in Renzenhof befindet sich in Privatbesitz. }

Herrensitz in Renzenhof

Renzenhof, Hartmann-Schedel-Straße 1, 90552 Röthenbach an der Pegnitz, Deutschland

Der Herrensitz in Renzenhof befindet sich in Privatbesitz.

Landmark Or Historical Building

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen