detail

Tucherschloss Feucht

Hauptstraße 70, 90537 Feucht, Deutschland

Das Schloss in seiner heutigen Form entstand 1590/91 aus einem der drei ehemaligen Herrensitze Nürnberger Patrizier in Feucht.

Das Schloss in seiner heutigen Form entstand 1590/91 aus einem der drei ehemaligen Herrensitze Nürnberger Patrizier in Feucht. Der Nürnberger Patrizier Herdegen IV. Tucher hatte es als Altersruhesitz erworben. 1990 erwarb ein Architekt den mittlerweile baufälligen Herrensitz und setzte ihn denkmalgerecht wieder instand. Dabei wurden die vier Ecktürme rekonstruiert. Ein Schmuckstück geworden ist auch der sanierte Barockgarten mit Hainbuchenhecken, Buchsbäumen und Holzbänken. Im Tucherschloss wird verdeutlicht, dass modernste Technik und historisches Ambiente sich sehr wohl ergänzen können. Mit dem Anspruch Architektur technisch und Technik emotional zu gestalten, wird auf 300 m² das Thema Wohnen + Arbeiten unter neuen Aspekten dargestellt. Noch mehr Burgen, Schlösser und Herrensitze finden Sie unter www.herrensitze.com.

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.tucherschloss.de/

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Der Herrensitz in Renzenhof befindet sich in Privatbesitz.

Herrensitz in Renzenhof

Renzenhof, Hartmann-Schedel-Straße 1, 90552 Röthenbach an der Pegnitz, Deutschland

Der Herrensitz in Renzenhof befindet sich in Privatbesitz.

Landmark Or Historical Building

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen