detail

Natur-pur-Gipfeltour

4:15 h 616 hm 600 hm 57,2 km moderate

Hersbruck, Deutschland

>
Über die Frankenalb und durch das romantische Pegnitztal

Die Tour startet sportlich, doch die Belohnung lässt nicht lange auf sich warten. Vom Plärrer in Hersbruck geht es bergan zu den Albhochflächen, wo das Wahrzeichen des Nürnberger Landes auf einem steilen Felsen thront: Die Burg Hohenstein. Sie ist über einen kleinen Abstecher erreichbar und bildet den höchsten Punkt. Nach spektakulären Weitblicken geht es nun entspannt nach Rupprechtstegen. Ab hier folgt die Route dem mäandernden Lauf der Pegnitz und verläuft durch das idyllische Pegnitztal. Im kleinen Ort Eschenbach, wo der Wengleinpark zur Rast in uriger Natur einlädt, wechselt die Tour auf die Nr. 8. Im Fortlauf der Strecke zeigt sich die Frankenalb in voller Pracht. Felsen, Wald und Wasser säumen den Weg bis das Hirschbachtal erreicht ist. Die Tour führt über Fischbrunn, Neutras, Hartmannshof und Pommelsbrunn nach Hohenstadt. In Hohenstadt trifft die Route wieder auf die Markierung Nr. 7 und folgt ihr in westlicher Richtung bis Hersbruck.

  • Aufstieg: 616 hm

  • Abstieg: 600 hm

  • Länge der Tour: 57,2 km

  • Höchster Punkt: 555 m

  • Differenz: 221 hm

  • Niedrigster Punkt: 334 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Von der mittelalterlichen Burg über den Brückkanal zum Goldhut }
Idyllische Tour um Altdorf mit einigen Steigungen }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen