detail

Andreaskirche

Ankatal, 91235 Hartenstein, Deutschland

Felsenhalle, in der einst Gottesdienste gefeiert wurden

Die Andreaskirche ist eine sogenannte Hallenhöhle, sie ist 20 Meter lang und bis zu 7 Metern hoch. Ihren Namen hat die Höhle der Legende nach davon, dass hier die ersten Christen der Region ihre Gottesdienste abgehalten haben sollen. Viele Wanderwege führen von Rupprechtstegen, Raitenberg oder Lungsdorf zur Andreaskirche. Die Höhle ist ganzjährig und gefahrenlos zugänglich.

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.hartenstein-mfr.de/

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Eingang der Bismarckgrotte, schmaler Schacht, der in die Tiefe führt }

Bismarckgrotte

Rinnenbrunn, 92275 Hirschbach, Deutschland

Eine der größten Höhlen der Frankenalb.

Cave

Blick aus der Höhle zur Schwarzach, im Vordergrund eine Sitzbank, am Ufer eine Person }

Gustav-Adolf-Höhle

Schwarzachklamm, 90592 Schwarzenbruck, Deutschland

Sandsteinhöhle in der Schwarzachklamm

Cave

Paar geht mit Walkingstöcken durch die Karlshöhle, eine Sandsteinausspülung in der Schwarzachklamm, im Hintergrund Durchlass mit Stufen }

Karlshöhle

Schwarzachklamm, 90592 Schwarzenbruck, Deutschland

Sandsteinhöhle in der Schwarzachklamm

Cave

Zwei Wanderer im Wald oberhalb des imposanten Höhleneingangs der Petershöhle }

Petershöhle

Salzlecke, 91235 Hartenstein, Deutschland

Frei zugängliche Höhle bei Hartenstein

Cave

Hier befindet sich der Eisberg – mit 6 Metern Höhe ist er der größte Tropfstein in ganz Deutschland. }

Maximiliansgrotte

Krottensee, 91284 Neuhaus an der Pegnitz, Deutschland

Hier befindet sich der Eisberg – mit 6 Metern Höhe ist er der größte Tropfstein in ganz Deutschland.

Cave Geotope Nature information

Fischlehrpfad: Die Welt unter Wasser }
Kiefernnadeln am Boden inmitten von Flechten }
Wasser fließt in einer Kalkrinne durch den Wald }

Steinerne Rinne

Schrotsdorf, 91238 Offenhausen, Deutschland

Natürliches Bachbett aus Kalk

Geotope

Felsformation }
Waldlehrpfad mit QR-Codes }

Virtueller Waldlehrpfad Hersbruck

Amberger Straße (Beginn am Hackschnitzelheizwerk), 91217 Hersbruck, Deutschland

Waldlehrpfad mit QR-Codes

Nature information

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen