detail

Dem Feldherren auf der Spur

Unser Tag startet mit einer Wanderung auf dem Wallenstein-Rundweg. Auf den Spuren des Feldherren sehen wir, wo Wallenstein in Altdorf gelebt hat, wo die Studenten früher im Wald feierten und kegelten und vieles mehr. Zum Mittagessen kehren wir in der “Alten Nagelschmiede” am Marktplatz ein. Den Nachmittag vertreiben wir uns mit einem Besuch im Universitätsmuseum, um uns schließlich im Lager zu Kosaken, Musketieren und fahrendem Volk zu gesellen und die eine oder andere Kostprobe aus der Feldküche zu naschen. Bevor wir bei Schillers Wallenstein vollends in die Vergangenheit abtauchen, stärken wir uns bei einem “Heimat aufm Teller” Abendessen im Roten Ross am Marktplatz.

Wer das Volksstück “Wallenstein in Altdorf” bevorzugt, ist an den Festivalsonntagen richtig. Da stürzen wir uns gleich nach dem Mittagessen ins Getümmel des Lagerlebens und besuchen um 15 Uhr das Theaterstück. Nach dem großen Festzug um 18 Uhr klingt der Tag beim gemütlichen Abendessen aus.

Ablauf:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Travestieshow

Jacky und Mara

91207 Lauf an der Pegnitz, Marktplatz 41

Travestieshow

Fr., 17.02.2023 und weitere

Event

Familie Küchler in ihrer Brauerei

Brauerei Kanone

geschlossen (öffnet 08:30 Uhr)

91220 Schnaittach, Brückenstr. 1 a

Kultbrauerei in Schnaittach

Brewery Culinaric guide Tourist trip