Bedeutendes Infrastrukturprojekt des 19. Jhd.

Ludwig-Donau-Main-Kanal

Bereits zu Zeiten Karls des Großen gab es erste Versuche, die Europäische Hauptwasserscheide zwischen Main und Donau zu überwinden. 1825 unter König Ludwig I. begannen dann die konkreten Planungen für den Ludwig-Donau-Main-Kanal, der schließlich 1846 eingeweiht wurde.

Heute wird der Kanal als attraktive Freizeiteinrichtung genutzt, der Fünf-Flüsse-Radweg und ein Teil des Fränkischen Dünenwegs führen daran entlang, Schleusenhäuschen werden für Gastronomie genutzt und bei Burgthann kann man den Kanal beim Treideln mit dem historischen Treidelschiff Elfriede ganz entschleunigt erleben.

Direkt am Ufer des alten Ludwig Donau Main Kanal genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre; gutbürgerliche fränkische Küche.

Gasthaus Zum Ludwigskanal

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

90559 Burgthann, Schwarzenbach Dammweg 8

Direkt am Ufer des alten Ludwig Donau Main Kanal genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre; gutbürgerliche fränkische Küche.

Franconian, Vegetarian

Beer garden Food Establishment Restaurant