Unterkunft-Schnellsuche

Burg Hartenstein

Burg mit Ritterausstellung und Restaurant

Die Burg Hartenstein wurde um 1250 erbaut. Von den ursprünglichen Gebäuden steht nur noch der sogenannte Palas mit Anbauten, das Torhaus, das Brunnenhäuschen und die kleine Kemenate.

Mit dem Tod des Heinrich von Hartenstein fiel die Burg 1324/25 an die verwandten Schenk von Reicheneck, die die Burg 1325 gegen einen Ansturm Nürnberger Truppen verteidigten.

Die im späten 17. Jahrhundert angelegten äußeren Befestigungswerke wurden nach der Einnahme der Burg im Spanischen Erbfolgekrieg 1703 gesprengt.

Die Burg Hartenstein befand sich bis 2001 in Privatbesitz, im Jahr 2002 kaufte die Gemeinde Hartenstein die Burganlage.

Heute sind in der Burg eine Dauerausstellung zum Thema "Rittertum in Franken" sowie das Restaurant Touché untergebracht.

Noch mehr Burgen, Schlösser und Herrensitze finden Sie unter www.herrensitze.com.

Burg Hartenstein AG
Burg 1
91235 Hartenstein

T. 09152 926900

info(at)burg-hartenstein.com
www.burg-hartenstein.com
zurück