Unterkunft-Schnellsuche

Wallenstein-Festspiele

Turbulentes Volksstück und Schillers "Wallenstein" in historischer Kulisse.

Seit 1894 bietet der malerische Innenhof der ehemaligen Universität Altdorf, wo Albrecht von Wallenstein tatsächlich studierte, eine traumhafte Kulisse für ein ganz besonderes Freilufttheater-Ereignis, das nur alle drei Jahre stattfindet.

Im romantischen Altdorf - unweit vor den Toren Nürnbergs gelegen - können Sie an 5 Festspiel-Wochenenden von einer überdachten Zuschauertribüne aus zwei unterhaltsame Freiluft-Theaterstücke erleben:

Das turbulente Volksstück "Wallenstein in Altdorf" erzählt am Originalschauplatz von Wallensteins wilder Studentenzeit in Altdorf.
Die Trilogie "Wallenstein" von Friedrich Schiller berichtet in einer spannenden Inszenierung vom Feldherrn Wallenstein während des Dreißigjährigen Krieges.

Den farbenprächtigen Rahmen der Festspiele bietet das Lagerleben am neu gestalteten Marktplatz, wo Hunderte Mitwirkende in authentischen Kostümen ihre Zelte aufschlagen und die Gäste kulinarisch verwöhnen und unterhalten. Landsknechte und Bürgerwehr, Reiter und Musketiere, Bauern, Senatoren und Studenten sowie Kroaten, Kosaken und Zigeuner verwandeln die Altstadt in eine reizvolle Szenerie voller Leben und beschließen jedes Wochenende gemeinsam beim großen Festzug.

www.wallenstein-festspiele.de

Die Festspiele finden alle drei Jahre statt. Der nächste Termin ist vom 22. Juni bis 22. Juli 2018!

Wallensteinfestspielverein Altdorf e.V.
Neubaugasse 3
90518 Altdorf

T. 09187 909099
F. 09187 909293

info(at)wallensteinfestspiele.de
www.wallenstein-festspiele.de
zurück