Unterkunft-Schnellsuche

Ansbach

Ehemalige Residenzstadt westlich von Nürnberg

Ehemalige Residenzstadt, heute Sitz der Regierung von Mittelfranken. Die Residenz ist eines der prächtigsten Barockschlösser Süddeutschlands. 60 km von Lauf entfernt.

Ansbach kann auf eine über 1250jährige, bewegte und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Die Stadt, die heute 40.000 Einwohner zählt, liegt an der historischen Burgenstraße und grenzt an den waldreichen Naturpark Frankenhöhe.

Durch seinen Reichtum an historischen Sehenswürdigkeiten und Schätzen nimmt Ansbach unter den Städten Frankens eine besondere Stellung ein.

Beeindruckende Baudenkmäler wie die Hofkanzlei, die Kirchen St. Johannis und St. Gumbertus, die Residenz mit ihren 27 Prunkräumen und die prächtige Orangerie im Hofgarten zeugen von der glanzvollen Vergangenheit der einstigen Residenzstadt.

Johann Sebastian-Bach-Platz 1
91522 Ansbach

T. 0981 51243

akut(at)ansbach.de
www.ansbach.de
zurück