Unterkunft-Schnellsuche

Kirchen und Kapellen


Kulturgeschichtliche Zeugnisse frommen Landlebens

„Die Kirche im Dorf lassen“ ist ein bekannter Ausdruck – und tatsächlich verfügt jeder noch so kleine Ort über eine Kirche oder Kapelle. Oftmals ist eine Kirche nicht nur Gebets- und Versammlungshaus sondern gleichzeitig auch Schmuckstück und Kleinod. Im Nürnberger Land gibt es jede Menge solcher Schätze.

Der Tag, an dem die jeweilige Kirche geweiht wurde, wird im Nürnberger besonders gerne gefeiert. So gibt es von Mai bis Oktober an fast jedem Wochenende mehrere Kirchweihen. Und da man im Nürnberger Land gerne feiert, benötigt manch ein Ort nicht einmal eine Kirche, um ein Kirchweihfest zu organisieren!