Unterkunft-Schnellsuche

Schloss in Schwaig

Schwaig


Attraktive Gemeinde am Stadtrand von Nürnberg

Direkt an der Großstadt und doch mitten in der Natur:
Schwaig bietet viele Möglichkeiten

Die Gemeinde Schwaig b.Nürnberg besteht aus den Ortsteilen Schwaig, Malmsbach und Behringersdorf mit rund 8.400 Einwohnern. Unmittelbar an Nürnberg angrenzend, erstreckt sich das Gemeindegebiet beiderseits des landschaftlich reizvollen Pegnitztales.

Viele Wanderwege erschließen die Schönheiten des Lorenzer und Sebalder Reichswaldes. Erwähnenswert sind der Nordic-Walking-Park mit vier Trails, der mit 52 km beschilderten Waldwegen einer der größten Parks Deutschlands ist, der Fünf-Flüsse-Radweg, der fränkische Dünenwanderweg und der Pegnitztal-Rundweg. Eltern und Kinder können am generationenübergreifenden Spielplatz ihre Beweglichkeit trainieren.

Durch die Anbindung an die Autobahn und öffentliche Verkehrsmittel liegt Schwaig verkehrsgünstig für Ausflüge in die fränkische Schweiz und in die Stadt Nürnberg mit ihren Sehenswürdigkeiten. Darüber hinaus bietet die Gemeinde ein ausgewogenes kulturelles Angebot.

Das Hallen- und Freibad „Pegnitzaue“ mit Wintergarten lädt ganzjährig zum Schwimmen ein. Während der Sommermonate ist Relaxen auf der Liegewiese möglich während sich die Kleinen im Kinderplanschbecken mit Schiffchenkanal vergnügen; Wildwasserkanal und Wasserliegen sind ganzjährig in Betrieb.

Besonderheiten in und um Schwaig:

Zur Gemeinde Schwaig: www.schwaig.de