Unterkunft-Schnellsuche

Neugotisches Wasserschloss Reichenschwand mit Springbrunnen davor

Reichenschwand

Lebendige Gemeinde an der Pegnitz

Am Eingangstor zur Hersbrucker Schweiz liegt der ideale Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren

Die Gemeinde Reichenschwand (343-601 m NN) liegt am Eingangstor zur Hersbrucker Schweiz. Viele Wanderwege führen die Besucher des Ortes in die herrliche Mittelgebirgslandschaft der Frankenalb. Für Wanderer und Radfahrer ist hier ein idealer Ausgangspunkt zu allen Sehenswürdigkeiten in Franken, Bahnanschluss vorhanden.

Die hiesige Gastronomie bietet ein breites Spektrum von der fränkischen bis zur internationalen Küche an und ist in sehr unterschiedlicher Struktur: Vom Landgasthaus bis hin zum noblen Schlossrestaurant ist alles vorhanden. Die fränkische Küche ist weit über die Grenzen des Ortes bekannt.

Übernachtungsmöglichkeiten findet der Gast in den örtlichen Pensionen und Gasthöfen sowie im Schlosshotel Reichenschwand. Das neugotische Wasserschloss liegt als Wahrzeichen der Gemeinde idyllisch an der Pegnitz. Die Kirchweih am letzten Wochenende im Juli ist ein Höhepunkt des gemeinschaftlichen Lebens.

Besonderheiten in und um Reichenschwand:

Zur Gemeinde: www.reichenschwand.de