Unterkunft-Schnellsuche

Blick durch das geschmiedete, dunkelrot gestrichene Eingangstor auf das Kirchensittenbacher Tetzelschloss

Kirchensittenbach

Landschaftliches Kleinod im Nürnberger Land

Ruhe finden in idyllischen, von Landwirtschaft geprägten Ortschaften und Weilern

Die Gemeinde Kirchensittenbach zählt zu den landschaftlich schönsten und ruhigsten des Nürnberger Lands. Urige Dorfwirtshäuser, gutbürgerliche Landgasthöfe und moderne Tagungshotels heißen Gäste herzlich willkommen.

Das kulturelle Angebot reicht von der traditionellen Kirchweih und den dörflichen Festen über Musikveranstaltungen bis zu Vernissagen und Ausstellungen bekannter Künstler. Besonders sehenswert sind die Burg Hohenstein mit ihrem Kräuter- und Heilpflanzengarten, deren Geschichte bis ins 11. Jahrhundert zurückreicht, und das aus dem 16. Jahrhundert stammende, liebevoll restaurierte Tetzelschloss, das seit einiger Zeit seine Tore für kulturelle Veranstaltungen oder private Feierlichkeiten geöffnet hat.

Sportliche Gäste genießen die abwechslungsreiche Landschaft auf weitläufigen gut ausgeschilderten Wanderwegen und Walkingrouten. Im Winter bietet Hohenstein mit seiner Ski- und Rodelpiste sowie zwei Schleppliften Vergnügen für die ganze Familie.

Besonderheiten in und um Kirchsittenbach:

Wandern in und um Kirchensittenbach:

Zur Gemeinde: www.kirchensittenbach.de