Unterkunft-Schnellsuche

Knuspriges Schäufele mit Kloß aus dem Landhotel Grüner Baum, Kühnhofen

Knuspriges Schäufele - fränkische Spezialität

Das Schäufele gilt als das Nationalgericht im Nürnberger Land und wird traditionell mit Kloß und Salat serviert. Die mit Knochen gebratene Schweineschulter zeichnet sich durch besonders zartes und fettarmes Fleisch aus. Für den Kenner allerdings ist die knusprig gebratene Kruste das liebste Stück des Schäufeles.

Die besten Schäufele

Schäufele gibt es in nahezu jeder fränkischen Gaststätte. Eine Auswahl an „Schäufelewirtschaften“ finden Sie in unserem Gaststättenverzeichnis.

Wo es besonders gute Schäufele gibt, erkennt man an einer Plakette an der Gastwirtschaft. Diese Auszeichnung verleiht der Schäufelekönig, wenn er beim Testessen ein besonders zartes Exemplar mit knuspriger Kruste verzehren durfte.

Schäufelekönig Waldemar I. präsentiert Schäufele mit Kloß in der Küche des Landhotels Grüner Baum Kühnhofen

Ihre Majestät, der Schäufelekönig

Im Nürnberger Land wird die typisch fränkische Schweineschulter so sehr verehrt, dass man im Februar 2010 in Hersbruck einen König gekürt hat, der als Schäufele-Botschafter diese heimische Spezialität vertritt. Neben der Auszeichnung der besten Schäufelewirtschaften und reiner "Repräsentation" hat er einen Schäufeleführer initiiert, der über unseren Prospektversand bestellt werden kann.