Unterkunft-Schnellsuche

G-Klassifizierung

  • Klassifizierung für Betriebe mit 9-20 Betten
  • Gast erkennt die Qualitätseinteilung
  • bekannte Eingruppierung in 1-5 Sterne

Die Deutsche Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen wendet sich an Beherbergungsbetriebe mit mehr als neun Gästebetten und nicht mehr als 20 Gästezimmern, die keinen Hotelcharakter aufweisen und in deren Betriebsname der Begriff "Hotel" nicht enthalten sein darf. Wie bei ihrer "großen Schwester", der Deutschen Hotelklassifizierung, sorgt eine strenge und regelmäßige Überprüfung der Häuser und Kriterien für eine hohe Akzeptanz der neuen Sterne am Klassifizierungshimmel in Deutschland.

Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen werden in Kategorien von einem bis zu fünf Sternen eingestuft.

Die G-Klassifizierung schafft eine Angebotstransparenz beim Gast, da dieser bei einem klassifizierten Betrieb bereits vor seiner Ankunft weiß, welche objektiven Leistungen und Angebote der Betrieb ihm bieten wird.

www.g-klassifizierung.de