Unterkunft-Schnellsuche

Fernradwege im Nürnberger Land


Radwandern ist bei Jung und Alt, Familien und Gruppen, Paaren und auch Single-Radfahrern sehr beliebt! Attraktive Fernradwege sind daher sehr gefragt. Zwei abwechslungsreiche Fernradwege, die auch noch nicht so überlaufen sind, führen direkt durch das vielseitige Nürnberger Land:

Radwegbeschilderung in der Laufer Altstadt

Paneuropa-Radweg

Auf historischer Route von Nürnberg nach Prag

Der Paneuropa-Radweg lehnt an die historische Handelsroute "Goldene Straße" zwischen Paris und Prag an und stellt heute eine wichtige länderübergreifende Ost-West-Radverbindung dar. Auf dem Weg von Nürnberg nach Prag führt der Radweg durch das Nürnberger Land. Zwischen Nürnberg und Sulzbach-Rosenberg verläuft die Strecke auf knapp 65 Kilometer deckungsgleich auf dem Fünf-Flüsse-Radweg vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie die Pegnitzauen, kleine Schlösschen, spitzwinklige fränkische Sandstein-häuser, historische Stadtkerne mit Tortürmen und verträumten Gassen sowie malerische Flusstäler umsäumt von imposanten Felsen und dichten Wäldern.

Infos zum Radweg und den Etappen: www.paneuropa-radweg.de

Radler am Ludwig-Donau-Main-Kanal mit Treidelschiff Elfriede

Fünf-Flüsse-Radweg

Entlang von Flussufern durch die Geschichte

Über eine Strecke von ca. 300 km führt der Fünf-Flüsse-Radweg durch sehenswerte Kultur- und Naturlandschaften entlang der fünf Flüsse Naab, Vils, Pegnitz, Altmühl und Donau sowie dem Ludwigskanal. Er quert dabei  die sieben Landkreise Regensburg, Kelheim, Eichstätt, Neumarkt, Nürnberger Land, Amberg-Sulzbach, Schwandorf sowie die kreisfreie Stadt Nürnberg. Auf der Strecke durchfährt man im Nordwesten die Frankenalb mit ihrem "Naturpark Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst" und im Süden den „Naturpark Altmühltal“. Die Rundtour kann an jedem Ort beliebig gestartet werden und führt über ebene, geteerte Radwege, Schotterwege und ruhige Nebenstraßen, wodurch sie sich für nahezu alle Radgattungen, wie Reise-, Touren-, Liege-, Trekkingräder (Rennräder ungeeignet) – auch mit Anhänger und für Groß und Klein gleichermaßen geeignet.

Infos zum Radweg und zu den Etappen: www.fuenf-fluesse-radweg.de

Radlerin auf dem Pegnitz-Laber-Radweg

Verbindungsradwege

Im Nürnberger Land bilden der Pegnitztal-Radweg und der Pegnitz-Laber-Radweg zusammen eine interessante und verkehrsgünstige Nord-Süd-Achse. Sie schließen im Norden an den Pegnitz-Radweg und im Süden an Schweppermann-Radweg sowie an die Tour de Baroque an, die ihrerseits den Anschluss zum Altmühltal-Radweg bietet.

Bayernnetz für Radler

Bayernnetz für Radler

Die Radwege Fünf-Flüsse-Radweg, Pegnitztal-Radweg und Pegnitz-Laber-Radweg gehören zum Bayernnetz für Radler. Dabei handelt es sich um ein seit 1997 bestehendes landesweites Radverkehrsnetz des Freistaates Bayern mit derzeit 123 Fernradtouren mit einer Länge von 9.000 km. Es gelten Qualitätskriterien, die ganz Bayern auf einem verkehrssicheren und familienfreundlichen Wegenetz erfahrbar machen und besonders die Freizeitradler mit Touren- und Treckingrädern anspricht.

Weitere Informationen zum Bayernnetz für Radler finden Sie auf: www.bayerninfo.de/rad