Unterkunft-Schnellsuche

Reiterlebnis und Naturgenuss


Sie möchten das Wanderreiten kennenlernen? Sie sind aktiver Reiter und wollen außergewöhnliche Landschaften vom Pferderücken aus erleben? Dann sind Sie im Nürnberger Land goldrichtig. Auf herrlichen Pfaden geht es durch die urige Landschaft der Frankenalb. Karge Felsen, mäandernde Flüsse und dichte Wälder säumen die Wege. Das abwechslungsreiche Relief des Nürnberger Lands bietet ein Reiterlebnis der besonderen Art und macht Ihren Wanderritt Urlaub garantiert unvergesslich.

Wanderreiten im Nürnberger Land

Im Mittelpunkt des Wanderreitens, also die mehrtägige Wanderung zu Pferd, steht dabei das Naturerlebnis, die langsame, ursprüngliche und umweltfreundliche Art des Reisens, das bessere Kennenlernen sowohl der Landschaft als auch des Pferdes, mit dem man beim Wanderreiten den ganzen Tag zusammen ist.

Übernachtet wird beim Wanderreiten unter freiem Himmel, beim Bauern, in Zelten oder auf Pferdehöfen, die Übernachtungsmöglichkeit für Pferd und Reiter bieten. Das Gepäck wird entweder auf dem Reitpferd in Satteltaschen vor und hinter dem Sattel transportiert oder auf einem mitgeführten Packpferd. Nach Absprache übernehmen das auch die Wanderreitbetriebe oder auch ein Taxiunternehmen. Wanderreiten gilt als die älteste Form der Nutzung des Pferdes durch den Menschen und lässt uns das ursprüngliche Reiten in der Natur hautnah erleben. Tauchen Sie ein in dieses Abenteuer und begeben Sie sich auf Wanderreittouren im und durch das Nürnberger Land.

Dies sind alle Betriebe, bei denen Wanderreiter willkommen sind: